Die verschiedenen Köder für das Karpfenfischen

Die verschiedenen Köder für das Karpfenfischen

Boilies for carp fishing

Karpfen-Boilies

schwimmende Boilies für Karpfen

Partie Boilies für Karpfen

Ein Boilie ist eine Art Köder für das Karpfenfischen. Er hat die Form eines Baumstammes, der verschiedene Durchmesser, Farben und vor allem verschiedene Geschmäcker haben kann.
Fertige Boilies sind im Fachhandel erhältlich:
- Fruchtig (mit Erdbeer-, Ananas-, Bananengeschmack, usw.)
- Fleisch (Geschmack von Blut, Fleisch, Leber, usw.)
- Scopex (Geschmack von Schokolade, Vanille, Karamell, weisser Schokolade, usw.)
- Fisch (Monsterkrabbe, Rotbarsch, Kaviar, Flusskrebs, etc...)

In Fachgeschäften finden Sie auch gebrauchsfertige Naturmischungen, die Sie nach Ihren Wünschen personalisieren können, aber es ist auch möglich, sie selbst zuzubereiten.
Es gibt auch schwimmende Boilies, die häufiger als "Pop-ups" bezeichnet werden und die die gleichen Eigenschaften wie normale Boilies haben, außer dass sie im Wasser schwimmen. Der Karpfen, der von Natur aus neugierig ist, wird von dieser Art Boilie angezogen, die oberhalb des Bodens besser sichtbar sein wird.

Zuckermais für Fischereikarpfen

Zuckermais für den Karpfenfang

Zuckermais süß zu fischen für Karpfen

Aber süß mit einem Haar zum Karpfenangeln

Diese Maissorte hat den Vorteil, dass sie in Dosen oder Gläsern in allen Geschäften zu finden ist, aber er hält sich bei harten Würfen nicht sehr gut an den Haaren.
Vorbereitung: Kein Kochen. Er kann durch Einweichen gefärbt werden und die Zugabe von Zucker ist nicht notwendig, aber es ist möglich, ihn zu aromatisieren.
Es ist vorzuziehen, Mais mit Qualitätsmarken zu kaufen, da die Körner grösser und fester sind als die unteren Sorten.

Hartgesottener Mais für Karpfen:

Maiskolben für Karpfen

Hartgesottener Mais für Karpfen

Gekochter Mais für das Karpfenfischen

Der Vorteil ist der Halt am Haar, andererseits ist die Vorbereitung recht lang.
Zubereitung: 24 Stunden einweichen, dann 1h30 kochen oder Das Einweichen für mindestens 48 Stunden ist im letzteren Fall optional, das Kochen wird jedoch für 30 bis 40 Minuten empfohlen.
Persönlich benutze ich die erste Lösung. Natürlich ist das Aromatisieren und Färben des Mais am Ende der Zubereitung möglich.
Es ist sogar ratsam, Zucker (150gr/200gr pro Kilo) oder Süßstoff (oder Rohrzuckersirup) hinzuzufügen. der für die Zubereitung der Boilies verwendet wird (etwa 4 bis 5 ml pro Kilo Mais). Lassen Sie die Samen in den Kochsäften abkühlen und bewahren Sie sie in einem Eimer auf. luftdicht an einem kühlen Ort aufbewahren.

Lupinensamen für Karpfen:

Rohe Lupinensamen für das Karpfenfischen

Lupinensamen gekocht für das Karpfenfischen


72 Stunden in Wasser einweichen (mit 250gr Zucker pro Kilo, um die Bitterkeit zu reduzieren) und 20 Minuten zum Trocknen und 1 Stunde zum Grundieren kochen.
Halten Sie Ihre gekochten Samen immer an einem kühlen Ort, besonders bei heißem Wetter.

Die Erdmandel für den Karpfen:

Getrocknete Erdmandeln für das Karpfenfischen

Gehärtete Erdmandeln für das Karpfenfischen

Erdmutterbefestigung für das Karpfenfischen


Dieser Samen hat den Vorteil, ausschließlich den Karpfen zu gefallen, auch wenn an bestimmten Angelplätzen die Neugierde der Brassen die Unordnung sät.
Zubereitung 10 Tage vor dem Angeln:
48 bis 72 Stunden in einem geschlossenen Eimer mit 200 Gramm Zucker pro Kilo Samen und dem 2-fachen Volumen in Wasser einweichen.
Nachfolgend den gesamten Inhalt kochen, zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Nach dem Kochen 45 bis 60 Minuten köcheln lassen.
Am Ende des Kochvorgangs die Hitze ausschalten und alle 1/2 Stunde umrühren, bis der Saft vollständig abgekühlt ist.
Die Lagerung in hermetisch verschlossenen Eimern ist sehr lang, etwa 1 bis 2 Monate an einem kühlen Ort und ermöglicht es der Gärung, den Saft zu alkoholisieren und klebrig zu machen.
Stellen Sie Ihre Erdmandeln vor der Sitzung in die Sonne, wodurch der Saft noch alkoholischer wird.

Die Bohne für den Karpfen:

Frische Bohnen für den Karpfenfang

Getrocknete Bohnen zum Karpfenfischen


Die grosse Bohne wird von den grossen Karpfen sehr geschätzt, eine Suchtanbahnung wird empfohlen.
Wie viele andere Samen ein wenig speziell, wird sie von den Karpfenzüchtern sehr wenig benutzt, und das ist schade, dass sie für den Karpfen durch ihre wichtige Grösse sehr interessant ist.
Er macht es möglich, sich in Gebieten mit hohem Fischereidruck hervorzuheben.
Die Vorbereitung der Bohnen für das Karpfenfischen:
- die Bohnen 48 Stunden lang einweichen, wobei 100 g Zucker pro Kilo hinzugefügt werden.
- Sobald sie aufgequollen sind, kochen Sie sie 30 bis 40 Minuten lang.
- In ihrem Saft abkühlen lassen, 100 g Zucker hinzufügen und 48 Stunden in einem luftdichten Eimer gären lassen.

Frolic Karpfen angeln

Frolic Karpfen angeln

Frolic Karpfen angeln

Frolic Befestigung an löslichem Faden für Karpfen


Es verdient besondere Aufmerksamkeit, weil es im Allgemeinen wenig verwendet wird und dennoch einen Unterschied machen kann.
Es ist ein Köder aus Mais und Fleisch, also perfekt für Karpfen.
Er ist leicht zu finden, zu lagern und kostet viel weniger als Boilies. Er wird genau wie ein Boilie verwendet, er löst sich in etwa 1h30 auf.
Man kann einen löslichen Faden durch das Loch führen, um einen Rosenkranz von 5 bis 10 Frolic zu machen, den man als Vorspeise an den Haken hängt.
Man kann Frolic auch zermahlen, um Boilies zu machen. In diesem Fall braucht man nur ein paar zu machen, um die Leinen anzulegen und mit den Kroketten zu grundieren. Es bedarf keiner Vorbereitung und vor allem muss man ihn trocken halten.

Der Karpfen beim Hanffischen:

Der Karpfen beim Hanffischen

Karpfenköder und Samen für Karpfen

Gekochter Schraubendreher bereit zum Einfrieren


Man muss wissen, dass alle Weissfische den Hanf lieben, man muss den richtigen Kompromiss finden, um die Karpfen nicht zu "zwangsernähren", aber auch um nicht von den kleinen weissen Fischen abgewischt zu werden.
24 Stunden in Wasser einweichen, dann 45 Minuten kochen (die Samen müssen anfangen zu keimen).
Ködern Sie 2 Kilo als Teppich um Ihre esche, es scheint mir ein guter Kompromiss zu sein, außerdem ist es die Menge, die ich nach dem Kochen vorbereite, Packungen von 2 kg, die ich in den Gefrierschrank lege, so dass Sie immer den gleichen Betrag zu verteilen haben.

Karpfen-Angelpellets:

Karpfen-Angelpellets

Pelletbaugruppe für das Karpfenfischen

An den Haaren befestigter Pellet-Ring


Karpfenpellets sind kleine Körnchen, die verwendet werden, um Karpfen dank der Gerüche, die während der Köderphase freigesetzt werden, anzulocken.
Fischpellets sind daher aufgrund ihrer Zusammensetzung eine Art Karpfenköder, der die Boilies ergänzt.
Das Werfen ähnlicher Produkte auf den Fisch trägt dazu bei, eine Harmonie in der Mischung zu erhalten, die für das Anlocken von Karpfen vorteilhaft ist.
In der Mehrzahl der Fälle werden Karpfenfischpellets aus Tiermehl hergestellt, obwohl einige Marken Pellets auf pflanzlicher Basis anbieten.
Ihr Vorteil ist, dass sie unabhängig von der Art des Wasserpunkts und der Temperatur schnell im Wasser diffundieren. Darüber hinaus sind Karpfenpellets eine hervorragende Waffe gegen misstrauische und gewohnte Fische.
Vergessen Sie nicht den haarförmigen Pellet-Ring, er ist eine gute Möglichkeit, sie in einer ziemlich großen Größe zu präsentieren, die ich, was mich betrifft, mit 16 mm verwende.

Die Folienkartoffel für den Karpfen:

Rohe Kartoffeln für den Karpfenfang

Die Folienkartoffel für den Karpfen

Gekochte Kartoffelwürfel für Karpfen


Die Kartoffel, die der Königsköder für das Karpfenfischen war, ist seit der Entdeckung des Hair Mount und des Boilie brutal von unserem Köder verschwunden, aber sie bleibt beeindruckend, wenn wir darauf achten, sie nicht zu überkochen und vor allem daran zu denken, sie als Alternative zu verwenden.
Das Hauptanliegen bleibt das Kochen, das je nach Durchmesser der Kartoffeln und der zu kochenden Menge delikat ist.
Kartoffeln mit festem Fruchtfleisch wählen: Charlotte, Roseval, Amandine, Belle de Fontenay.
Zugabe von 10 g Zucker pro Liter Wasser zum Kochen bringen und je nach Grösse der Kartoffeln (hier 3 bis 4 cm Durchmesser) 10 bis 15 Minuten kochen lassen.
Um das Kochen zu überprüfen, die Kartoffeln mit der Spitze eines Messers einstechen, das mit etwas Widerstand hineingehen sollte, dann in kaltem Wasser abkühlen lassen.
Schneiden Sie die Kartoffeln in Würfel oder runde Formen und denken Sie daran, dass sie eine kurze Haltbarkeit haben (8 Tage im Kühlschrank).
Sie können Ihre Kartoffeln auch roh in Würfel von 10 bis 20 mm schneiden, das Kochen geht dann schneller und besser kontrolliert (5 bis 6 Minuten in kochendem Wasser).
Versuchen Sie es an einem sonnigen Tag und Sie könnten einige nette Überraschungen erleben!

Schlussfolgerungen

Dieser Fisch ist prächtig und von außergewöhnlichem Kampfgeist. Es wäre schade, wenn Ihnen ein solches Gefühl entgehen würde, das Gefühl, am Ende der Leine einen Karpfen von etwa 15-20 kg oder mehr zu haben.. ...


Tonisno-Plattenkarpfen in Châlons en Champagne



Artikel aktualisiert am: 14/09/2021


Sind Sie bereit, die Tournee fortzusetzen?

No-Kill-Ausrüstung für Karpfen
Karpfenangeln, ein Traum oder eine Besessenheit...