F.A.Q.: Fragen und Antworten zur Karpfenfischerei

F.A.Q.: Fragen und Antworten zur Karpfenfischerei

* Haben Sie ein Geheimnis, wie Sie viele Karpfen fangen können?

Leider gibt es kein Geheimnis, Karpfen fangen zu können, sondern nur eine Vielzahl von Verfahren, die zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, bei gutem Wetter, in einer guten Jahreszeit usw. angewendet werden müssen.
Sie mögen die modernste Ausrüstung, die besten Boilies, das schönste Gewässer und das strahlendste Wetter haben, aber Sie dürfen keine Fische fangen. wenn Sie diese noch nicht gefunden haben!
Der Karpfen wird nicht zufällig gefischt, es ist absolut notwendig, seine Reiserouten zu kennen und noch einmal alles auf die Montage zu setzen, die einwandfrei sein muss und dann gibt es keinen Grund, keinen Fisch zu machen, wenn Sie alle diese Bedingungen erfüllen.
Oh, ich vergaß, man muss ja auch die meiste Zeit am Wasser sein, wenn man Fische fangen will!
Absatz öffnen Absatz schließen


* Warum sticht sich der Karpfen, der den Berg aufsaugt, nicht jedes Mal selbst?


Wie Sie wissen, wird Ihr Köder oft aufgesucht, aufgesaugt und ausgespuckt, ohne dass der Haken im Maul bleibt.
Das bleibt ein großes Rätsel, aber ich bin sicher, dass sich das Problem in Zukunft mit der Entdeckung einer unaufhaltsamen Montage lösen wird.
Zur Zeit, aber ohne es beweisen zu können, fange ich mehr Fische, indem ich eine gewisse Steifheit in meinen Socken angenommen habe sowie Haare, die mit Amnesie hergestellt werden (ein starres Monofilament ohne Gedächtnis, das im Allgemeinen als Schnurkopf verwendet wird).
Ich denke, dass diese Steifheit verhindert, dass die Montierung unter der Wirkung des Gebläses im Maul des Karpfens umkippt. durch die Rückspülung des Wassers zum Zeitpunkt des Auswerfens verursacht wird, so dass sich der Haken immer in der Stechposition befindet.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Können die gleichen Boilies als Köder und zum Angeln verwendet werden?

Es ist durchaus möglich, regelmäßige Fänge an nicht allzu stark befischten Stellen zu machen, indem man für die Köder dieselben Boilies wie für die Eeschage verwendet.
Es ist jedoch viel häufiger, Boilies von gleichem Geschmack und gleicher Farbe, aber unterschiedlicher Größe zu verwenden: 16 oder 18 mm für die Grundierung, 22 oder 24 mm für die Montage.
Um sie attraktiver zu machen, ist es ratsam, sie vor dem Gebrauch mehrere Tage lang in einem Einweichöl mit dem gleichen Duft zu tränken.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Kann die Größe eines Boilys das Gewicht des Fangs beeinflussen?

Ein kleiner Karpfen oder ein anderer Cyprinid wie Brasse oder Döbel wird im Allgemeinen nicht in der Lage sein, sehr große Boilies von 24 bis 30 mm aufzunehmen.
Dagegen ist es durchaus möglich und sogar häufig, sehr grosse Karpfen über 20 Kilo mit sehr kleinen Boilies von 14 oder 16 mm zu fangen. Wenn das gefischte Gebiet also reich an Karpfen und Weißfischen ist, können Sie Ihre Fänge mit Hilfe der Boilies mit großem Durchmesser auswählen.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Können Sie Ihre Boilies lange Zeit aufbewahren?

Diejenigen, die auf dem Markt sind, enthalten meistens ein Konservierungsmittel, das es ihnen erlaubt, ihre ganze Anziehungskraft von 6 Monaten bis zu 1 Jahr zu behalten.
Wenn Sie sie selbst herstellen, nach einer perfekten Trocknung an einem trockenen Ort, im Freien, kein Problem der Konservierung für mehrere Wochen. In der Regel ist es bei heissem Wetter ratsam, alle Ihre Köder kühl zu halten, um eine Oxidation und Ranzigwerden des Köders zu vermeiden.
Absatz öffnen Absatz schließen


*Boilies, müssen sie süß sein?


Nein, sie können auch salzig, scharf oder bitter sein.
Die Fans der handwerklichen Herstellung von Boilies sind überzeugt, dass man gegen die Erziehung überfischter Karpfen kämpfen muss, ist es obligatorisch, ihnen neue und originelle Geschmackskombinationen anzubieten.
Aber Vorsicht, überdosierte Boilies können abstoßend werden! Es ist daher ratsam, kleine Mengen von Boilies zu testen.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Warum haben alle Boilies auf dem Markt die gleiche Farbe wie der vorgeschlagene Geschmack: erdbeerrot, bananengelb, schokoladenbraun?


Dies ist nur von den Herstellern beabsichtigt, um die zum Verkauf angebotenen Produkte zu unterscheiden, da der Karpfen keine dieser Farben oder Geschmacksrichtungen kennt.
Personifizieren Sie Ihre Boilies, seien Sie kreativ, wagen Sie die Assoziationen von Farben und Aromen, die die Neugierde der Karpfen wecken werden.
Auch die Formen der Boilies können rund, quadratisch oder oval sein.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Was ist die beste Hakengröße für das Angeln von Karpfen mit Boilies?


Diese Hakengrößen dienen nur zur Information, und es ist wichtig, daran zu denken, dass das Wichtigste ist, dass Ihre Haken tadellos stachelig sind!
Boilies von 10 bis 15 mm N°6 bis N°8
Boilies von 15 bis 18 mm N°4 bis N°6
Boilies von 20 bis 22 mm N°2 bis N°4
Boilies von 24 mm und mehr N°1 bis N°2
Absatz öffnen Absatz schließen


* Mit welchen Ködermethoden werden Karpfen gefangen?


Karpfen-Angelgeräte für Köder:
- Die Kobra, die Boilies über 100 Meter weit treiben kann. Es gibt mehrere Durchmesser, die denen Ihrer Boilies entsprechen müssen. Die Durchmesser werden in Millimetern ausgedrückt (12 mm, 15 mm, 20 mm, 25 mm oder 30 mm).
- Die Schleuder, mit der Sie in kleinen Mengen auf kurzen Strecken (zwischen 30m und 70m) präzise um Ihre Leinen ködern können. Sie ermöglicht es, die mandarinengroßen Primer-Bälle präzise zu werfen.
- Die Samenschaufel, die es ermöglicht, große Mengen von Partikelködern (Samen, Mais, Bohnen usw.) aus kurzer Entfernung zu werfen.
- Das Köderschiff, mit dem der Köder sehr präzise auf Ihr Angelgebiet geworfen werden kann. Es wird auch verwendet, um Ihre Schnüre an schwer zugänglichen Stellen abzulegen (große Entfernungen, in Ufernähe oder unter Bäumen).
Absatz öffnen


* Wie sind die Karpfensprünge zu interpretieren?

Die Sprünge werden als Zeichen des Wohlbefindens interpretiert: Die Sauerstoffversorgung des Wassers ist gut, das Essen in der Gegend ist reichlich vorhanden, alles ist in Ordnung, sie zeigen es.
Ein Fisch, der springt, ist ein Futterfisch, es ist ein beißender Fisch, aber nicht unbedingt an unserem Köder. Manche Fischer sind frustriert, weil Karpfen springen, aber nicht gefangen werden, das ist oft bei schweren Ködern mit Samen und Boilies der Fall.
Auf jeden Fall müssen wir immer dort fischen, wo die Karpfen springen, wir sind sicher, dass sie dort sind... wir müssen nur Geduld haben.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Wie viel Nahrung kann ein Karpfen aufnehmen?

Ein Karpfen kann bis zu einem Fünftel seines Gewichts aufnehmen. Ein Flusskarpfen, der mit einem Schlag eindringt, kommt nicht, um Perlen aufzufädeln, er verschluckt alles: Mais, Boilies und sogar die Erde der Kugeln, deshalb sind Karpfen weniger schwer zu fangen.
Für einen misstrauischen Karpfen ist es anders, der Karpfen testet einen Köder und geht dann einige Meter zurück, bevor er zurückkommt, um einen zweiten zu nehmen, wenn der Köder nach seinem Geschmack ist.
Das ist der Grund, warum wir manchmal ein paar Pieptöne an einer Schnur haben und der Start viel später erfolgt, wenn die Anziehungskraft für den Boilie das Misstrauen, das er weckt, überwiegt.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Hat der Karpfen einen Magen?

Der Karpfen hat keinen Magen, sondern nur einen Darm, weshalb der Verdauungsprozess unvollkommen ist.
Karpfen müssen große Mengen an Nahrung aufnehmen, um die für Überleben und Wachstum notwendigen Nährstoffe zu erhalten.
Nachwachsende Fische sind Fische, die, ohne sich zu bewegen, große Mengen an reichhaltiger Nahrung finden können, so dass sie wenig Energie verbrauchen und viel genießen.
Einige Exemplare großer Seen werden im gleichen Gebiet gefangen. Sie lassen sich auf einer natürlichen Nahrungsquelle nieder, entfernen sich nicht von ihr und wachsen schnell.
Im Gegenteil, die Karpfen, die kilometerweit reisen müssen, um ihre Nahrung zu finden, werden selten groß, aber sie sind im Allgemeinen kräftig (Flüsse, Bäche).
Einige Elemente werden nicht verdaut und kommen unversehrt heraus, wie z.B. Anodont-Schalen, Krebsschalen, die Haut von Mais oder sogar Erdmandeln, die nur teilweise verdaut werden.
Absatz öffnen Absatz schließen


* Warum beteiligen sich die Karpfenzüchter an Endurokarpfen?

Ein Enduro-Karpfen ist vor allem eine Zusammenkunft von Angelfreunden, die in einer freundlichen Atmosphäre ihre Leidenschaft mit dem Geist eines Karpfenfischers teilen.
Es ist auch ein Treffen, bei dem die Karpfenangler belohnt werden, die mit ihren Erfahrungen beim Karpfenfischen wissen, wie sie sich durch schöne und zahlreiche Fänge von den anderen Konkurrenten abheben können.
Vor und nach dem Wettbewerb, während der Erkundung der Standorte, der Auslosung der Pfosten, der Preisverleihung oder des Abschlussmahles, ermöglicht die Enduro einen Austausch zwischen den Anglern über Techniken, Angelplätze, usw.
Selbst als einfacher Zuschauer sind die Enduros von Carpe oft ein Moment des Austauschs, in dem die Geselligkeit über den Wettkampf siegt und die Erinnerungen an diese Zusammenkünfte bei zukünftigen Sitzungen wieder auftauchen werden.
Absatz öffnen Absatz schließen


Sind Sie bereit, die Tour fortzusetzen?

Karpfenangeln in Châlons in der Champagne
Carpe-passion51 hat 604609 Besucher seit seiner Gründung im Jahr 2006 erhalten.
Karpfenangeln, ein Traum oder eine Besessenheit...